Finanzplanung - Der Blick in die Zukunft

Die kleine Gemeinheit des Betriebsergebnisses besagt ja schon sein Name: „Betriebs^Ergebnis“

Folglich ist erst mit der Erstellung der Monats-BWA, oder der Einnahmen-Überschussrechnung ermittelbar, was die Unternehmensrentabilität und -Liquidität hergeben. Bedingt durch die Zeit zwischen Belegbuchung und Monatsabschluss können bis zu 6 Wochen vergehen.

Basierend auf den IST-Zahlen Ihres Unternehmens betrachten Sie daher immer die bereits zurückliegende Vergangenheit.

Die Lösung - professionelle Finanzplanung

Professionelle Finanzplanung ist das gut eingestellte Zusammenwirken von Erfahrungen aus der Vergangenheit (Betriebswirtschaftliche Auswertungen/ EÜR), mathematisch-stochastischer Werte und Ergebnissen aus Branchenanalysen.

Dabei ist jede Finanzplanung ein Unikat – ausschließlich für Ihr Unternehmen angefertigt!

Nach der „Grundarbeit“ filtern wir die Stellschrauben Ihres Unternehmens heraus und überprüfen Ihren Wirkunggrad. Dass heißt, mit welcher Feinjustierung lässt sich das Betriebsergebnis nachhaltig verbessern – und welche Auswirkungen hat dieses vielleicht auf andere Bereiche.

Finanzplanung als Optionsgestalter

Da die professionelle Finanzplanung zukunftsorientiert arbeitet, jedoch im aktuellen „IST“ keine Auswirkungen hat, bietet diese eine weiteren besonderen Vorteil.

Sie bietet belastbares Zahlenmaterial für Ihre Entscheidungsfindung, z.B. bei der geplanten Neueinführung eines Produktes oder einer Dienstleistung, der Festlegung des richtigen Zeitpunktes für das Onboarding von neuen Angestellten, oder der Veränderung von Zins- und Tilgungsmodalitäten im Rahmen der Unternehmensfinanzierung.

Ihre Vorteile mit unserer Finanzplanung

  • Ihre betriebswirtschaftlichen Zahlen bilden das „Hier und Jetzt“ ab
  • Sie gewinnen Sicherheit für in der Zukunft liegende Auswirkungen heutiger Entscheidungen
  • Sie machen die Theorie zur Praxis und wissen bereits schon vorher, was passieren wird

Ihr Weg zu uns:

Ihr Finanzplanungsspezialist: